Sie sind hier

Frühling im Riesengebirge

Rund um die Schneekoppe

Lernen Sie das reizvollste Gebirge der Tschechischen Republik kennen. Es erwartet Sie eine Mischung aus dichten Wäldern, Felsenlandschaften, zahlreichen Wasserfällen und viel Natur. Auf dieser Tour begegnen Sie aber auch den unzähligen Sagen, die sich meist mit Rübezahl, dem Herrscher des Riesengebirges, beschäftigen und dem guten böhmischen Bier. Die Felsenstadt Adersbach im Norden Ostböhmens, das „steinerne“ Labyrinth, ist ein furioser Geheimtipp. Die Schönheit dieses bizarren prachtvollen Sandsteingebirges ist der Höhepunkt eines unbeschwerten Frischlufterlebnisses.

1. Tag: Anreise nach Tschechien
Die Anreise führt direkt nach Tschechien, zu Ihrem Übernachtungsort Spindlermühle.

2. Tag: Riesengebirgsrundfahrt
Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute eine Rundfahrt durch die herrliche Landschaft des Riesengebirges und sehen dabei die wichtigsten Fremdenverkehrsorte Spindlermühle und Harrachsdorf. Harrachsdorf ist ein beliebtes Wintersportzentrum. Die erste Skisprungschanze wurde hier schon im Jahre 1920 gebaut. Nicht weit weg finden sich auch die Mumlava Wasserfälle. Ein Besuch in einer kleinen Privatbrauerei mit einer kleinen Kostprobe darf am heutigen Tag nicht fehlen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Schneekoppe
Heute steht im wahrsten Sinne des Wortes der Höhepunkt der Reise auf Ihrem Programm. Vorbei an Schwarzenthal und Johannisbad fahren Sie nach Petzer. Hier beginnt Ihre Seilbahnfahrt auf die Schneekoppe, den wohl bekanntesten Berg des Riesengebirges. Genießen Sie den herrlichen Blick über die Bergwelt des tschechisch-polnischen Grenzgebirges.

4. Tag: Trautenau und Adersbach
Heute steht ein Ausflug in die östlichen Ausläufer des Riesengebirges auf dem Programm. Sie unternehmen eine kleine Stadtführung in Braunau und in Trautenau. Höhepunkt hier ist unter anderem der Rübezahlbrunnen. Dann geht es weiter in die beeindruckende und bizarre Felslandschaft rund um Adersbach. Sie besuchen die Felsenstadt Adersbach, auch „Steinernes Labyrinth“ genannt. Lassen Sie sich von der Felslandschaft verzaubern und begeistern. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

5. Tag: Heimreise Heute heißt es Abschied nehmen. Gut gestärkt treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Orea Resort Horal
Das Hotel bietet Bergliebhabern aktive Entspannung und Wohlbefinden zu jeder Jahreszeit. Es befindet sich in einem der beliebtesten Wandergebiete der Tschechischen Republik, Spindlermühle, das von Wanderwegen umgeben ist. Die Zimmer „Classic“ (18m2) sind mit einem Aufzug zugänglich. Zur Zimmerausrüstung gehören Fernseher, Telefon und Wi-Fi Anschluss. Die Zimmer verfügen über ein Bad mit Duschecke, Toilette und Haartrockner, sowie mit einem Tresor. In der Zeit von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr ist das Hallenbad für die Hotelgäste geöffnet.