Sie sind hier

Graubünden Schweizer Bergwelt …

… mit Bernina-Express

Erleben Sie die herrliche Landschaft der Schweizer Bergwelt mit Bus und Bahn.

1. Tag: Anreise
Vorbei an Frankfurt und Ulm erreichen Sie Bregenz. Hier legen wir einen längeren Halt zur Mittagspause ein. Weiter führt Sie unsere Fahrt durch das Rheintal, vorbei an Lichtenstein, nach Thusis in Ihr Hotel.

2. Tag: Bernina-Express - Tirano - Bernina Pass - St. Moritz - Julier Pass
Heute erwartet Sie ein Tag voller Höhepunkte. Mit unserem Bus fahren Sie ins nahegelegene Tiefencastel. Hier steigen Sie in einen Zug der Rhätischen Bahn und befahren die Strecke des Bernina-Expresses. Bei der Fahrt auf der höchsten Bahnstrecke über die Alpen erleben Sie die Schweizer Bergwelt hautnah. In Tirano erwartet Sie unser Bus zur Weiterfahrt. Mit einem Halt am Bernina Pass gelangen Sie nach St. Moritz. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Bummel durch den bekannten Wintersportort. Über den Julierpass fahren Sie zurück nach Thusis.

3. Tag: Oberrheintal - Lukmanierpass - Bellinzona - San Bernadino Pass - Dorfkäserei Splügen
Durch das Vorderrheintal fahren Sie bis Disentis/Muster. In dem durch sein Kloster bekannten Ort verlassen Sie das Tal und fahren über den Lukmanier Pass ins Tessin. Auf dieser Route reisten schon die deutschen Kaiser Otto I., Heinrich II., Kaiser Friedrich I. und Sigismund nach Italien. In dem durch seine drei Burgen bekannten Bellinzona legen wir einen längeren Halt ein. Beim Bummel durch die Gassen und über die Plätze der Altstadt sehen Sie alte Patrizierhäuser und schöne Kirchen. Über den San Bernadino Pass fahren Sie zurück nach Graubünden. In Splügen können Sie beim Besuch einer Dorfkäserei die heimischen Produkte kosten. Vielleicht haben Sie noch Lust zu einem abschließenden Besuch der Viamala-Schlucht.

4. Tag: Lenzerheide - Davos - Landwassertal
Über Lenzerheide erreichen Sie Chur. Bei einem Rundgang durch die älteste städtische Siedlung der Schweiz sehen Sie den Bischöflichen Hof mit der Kathedrale und die schönen Häuser der Altstadt. Weiter geht es durch das Landwassertal, vorbei an Klosters nach Davos. Hier fahren Sie mit der Standseilbahn auf die knapp 1.900 m hoch gelegene Schatzalm. Genießen Sie die Aussicht auf die Bergwelt Graubündens.

5. Tag: Heimreise
Vorbei an Zürich und Basel fahren Sie zurück in die Heimat.

Hotel Weiss Kreuz
Das Hotel wird bereits in der dritten Generation als Familienbetrieb geführt. Gastfreundschaft und Herzlichkeit haben hier somit Tradition. Das Restaurant verwöhnt Sie mit genussvollen Speisen beim Frühstück sowie beim Abendessen. Die freundlichen und gemütlichen Zimmer beinhalten alle Annehmlichkeiten, um Ihren Urlaub so schön wie möglich zu gestalten.