Sie sind hier

Tiroler Ski-Spaß

Arzl - Pitztal

Das Pitztal bietet für den Winterurlauber vielseitige Möglichkeiten: Skifahren oder Snowboarden, spannende Skitouren, Schneeschuhwandern, geführte Winterwanderungen, Langlauf- und Rodelpisten, Pferdeschlittenfahrten und vieles mehr… Fahren Sie mit uns nach Tirol und erleben Sie den Rötzel Ski-Spaß auf eine besondere Art.

1. Tag: Anreise ins Pitztal

2.-5. Tag: Skivergnügen

1x Fiss- Serfaus - Ladis
Das Wintersportparadies über dem oberen Tiroler Inntal erstreckt sich über sagenhafte 214 Pistenkilometer (1.200 m - 2.820 m Höhe, ca. 68 Liftanlagen) und bietet für jeden Skifahrer, egal ob Anfänger oder Profi, den richtigen Untergrund.

1x Hochgurgl oder Sölden (je nach Wetter- und Sraßenverhältnissen)
In beiden Skigebieten erwartet Sie neben bestens präparierten Pisten ein Skivergnügen der anspruchsvollen Art: Wo sonst u.a. die Profis den Hang runter fahren, können auch Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Umliegende Skihütten laden zu einer zünftigen Mittagspause ein.

1x Ischgl mit Samnaun
Das Skigebiet von Ischgl gehört mit dem angeschlossenen Schweizer Zollfreigebiet Samnaun zu den größten Skigebieten Österreichs. (1.400 m - 2.872 m, ca. 200 km an Pisten u. ca. 40 Liftanlagen). Entdecken Sie hier die Vielfalt im Großraum Ischgl mit beheizten Liften, gemütlichen Hütten oder musikalischer Gaudi.

1x Pitztaler Gletscher und Rifflsee
Den höchsten Punkt erreichen Sie am Pitztaler Gletscher (1.640 m - 3.440 m, 68 km Pisten, 12 Liftanlagen). Garantierte Schneesicherheit, sonnenreiche Hänge und ein eindrucksvolles Panorama machen den Gletscher zum Genuß.

Unsere Alternative:
Wem eines der o.g. Gebiete nicht zusagt, kann das Skigebiet Hochzeiger im Pitztal direkt ab dem Hotel mit dem kostenlosen Skibus erreichen.

6. Tag: Heimreise