Sie sind hier

Seeboden Urlaub am Millstätter See

Berge, glasklare Seen, Sonnenschein und südliches Flair, das erwartet Sie im südlichsten Bundesland Österreichs. Das bei unseren Gästen äußerst beliebte Reiseziel möchten wir Ihnen nun mit einem alternativen Ausflugsprogramm anbieten. Freuen Sie auf unsere Ausflüge an den Faaker See, in die Bergwelt der Tauern und ins benachbarte Slowenien.

1. Tag: Anreise

2. Tag: 4-Seen-Tour
Begleiten Sie uns auf unserer 4-Seen-Tour. Vom Millstätter See aus führt die Route über die knapp 1.800 m hoch gelegene Turracher Höhe mit dem gleichnamigen See. Durch alte Zirbenwälder fahren Sie hinab in die Steiermark und durch das Murtal zum Schattensee. Nach einem kleinen Aufenthalt geht es weiter zum Prebersee. An dem auf 1.500 m idyllisch gelegenen Moorsee besteht die Möglichkeit zur Mittagseinkehr. Gut gestärkt führt die Route über den Tauern- und Katschbergpass zurück an den Millstätter See.

3. Tag: Millstätter See mit Schifffahrt
Genießen Sie den Tag am Millstätter See. Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Schifffahrt über den Millstätter See nach Millstatt. Nutzen Sie den Aufenthalt hier zum Besuch der Stiftskirche und einem kleinen Ortsrundgang. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff zurück nach Seeboden.

4. Tag: Mölltal mit Stappitzsee
Der heutige kleine Ausflug führt Sie durch das Mölltal bis nach Oberfellach. Hier biegen Sie ab und fahren hinein in den Nationalpark Hohe Tauern. Ein kleiner Spaziergang bringt Sie zum Stappitzsee. Anschließend geht es zurück ins Mölltal nach Semslach. Hier haben wir etwas Besonderes für Sie organisiert: Mit dem „Bummelzug“ fahren Sie zum auf 1.240 m Höhe gelegenen Almgasthof Himmelbauer. Freuen Sie sich auf Kaffee, Kuchen und eine tolle Aussicht.

5. Tag: Ljubljana
Durch den Karawankentunnel und durch das Savetal geht es in die Hauptstadt Sloweniens nach Ljubljana. Bei einem Rundgang durch das ehemalige Laibach sehen Sie noch zahlreiche Bauten aus der Zeit der Monarchie. Nach dem gemeinsamen Mittagessen können Sie die prachtvollen Bauten bei einer Schifffahrt an sich vorbeiziehen lassen.

6. Tag: Karawanken Rundfahrt
Heute möchten wir Sie durch die Bergwelt der Karawanken führen. Zunächst geht es vorbei an Klagenfurt. Hier beginnt eine der ältesten Passstraßen in Europa hinauf zu Loibl Pass, wo Sie die Grenze zwischen Österreich und Slowenien passieren. Hier am Fuße der Berge liegt der alte Kurort Bled. Bereits seit dem 18. Jhd. ist Bled als Gesundheitsbad bekannt. Mit einer kleinen Bootsfahrt gelangen Sie auf die kleine Insel im Bleder See. Hier lohnt sich der Besuch der Kirche. Vom Glockenturm können Sie die malerische Aussicht über den See genießen und die „Wunschglocke“ läuten. Das nächste Ziel ist Kranjska Gora. Der bekannte Wintersportort liegt unweit des „Drei-Länder-Ecks“ Slowenien, Italien und Österreich. Über den Wurzenpass fahren Sie zurück an den Millstätter See.

7. Tag: Villach mit Dobratsch und Faarker See
Nach dem Frühstück besuchen Sie Villach. Nutzen Sie den Aufenthalt zu einem kleinen Bummel durch die zweitgrößte Stadt Österreichs. Anschließend führt die Route über eine Mautstraße in den Naturpark Dobratsch. Hier bietet sich Ihnen die Gelegenheit zu einer zünftigen Einkehr oder einem Spaziergang durch den Alpengarten. Am Nachmittag geht es zu einer Kaffeepause an den Faaker See.

8. Tag: Heimreise

Hotel Klein, Seeboden
Zentral gelegen, herzlich und familiär - Ihr Hotel in Seeboden. Die mit viel Liebe, hell und freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Dusche oder Bad, WC, Radio, Safe, Sat-TV und Föhn ausgestattet. Morgens erwartet Sie ein kräftiges Frühstücksbuffet und abends werden Sie mit diversen Menüs oder Buffets verwöhnt.