Sie sind hier

Herrliche Tage im Naturjuwel Kärnten

Nassfeld - Berge und Seen im Süden Österreichs

In der Region Nassfeld-Hermagor-Pressegger See erwartet Sie ein weitläufiges Bergpanorama, glitzernde Seen und viele Sonnenstunden. Einige der schönsten Ausflugsziele Kärntens sind von hier gut erreichbar.

© Franz Gerdl - Kärnten Werbung
© Franz Gerdl - Kärnten Werbung

1. Tag. Anreise
Vorbei an München und Salzburg geht es in den sonnigen Süden von Österreich.

2. Tag: Hermagor
Starten Sie ruhig in den Tag. Genießen Sie das Frühstück, nutzen Sie die Einrichtungen des Hotels und erkunden Sie Ihren Urlaubsort. Vielleicht haben Sie Lust uns bei einem kleinen Ausflug nach Hermagor zu begleiten.

3. Tag: Klagenfurt und Wörthersee
Über die Autobahn erreichen Sie Klagenfurt . Die Stadt am Ostufer des Wörthersees mit Maria Wörth hat viel zu bieten. Den Mittelpunkt der malerischen Altstadt bildet der Neue Platz mit dem Lindwurmbrunnen. Die Kramergasse gilt als älteste Fußgängerzone in Österreich. Entlang des Südufers des Wörthersees, mit dem idyllisch auf einer Halbinsel gelegenen Ort Marie Wörth, fahren Sie nach Velden. Der Ort am Ostende des Sees wird nicht erst seit der TV-Serie „Ein Schloss am Wörthersee“ gerne besucht.

4. Tag: Lesachtal, Tiroler Gailtal und Villgrattental
Heute möchten wir Sie durch die Bergwelt Kärntens und Osttirols führen. Ab Kötschbach-Mauthen fahren Sie durch das Lesachtal. Das von den Karnischen Alpen und Lienzer Dolomiten eingerahmte Tal zählt zu den schönsten Hochtälern von Österreich und bietet zahlreiche reizvolle Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Nach dem Wallfahrtort Maria Luggau überqueren Sie die Grenze zu Osttirol und gelangen in den Urlaubsort Obertilliach. Auf einer Höhe von 1.450 m herrscht hier aufgrund der südlichen Wettereinflüsse ein mediterranes Flair. Am 1.525 m hohen Kartischen Sattel erreichen Sie die Wasserscheide und die Strecke führt abwärts ins Drautal. Bei Heinfels biegen Sie ab ins Villgratental. Das Tal führt Sie in die Bergwelt der Hohen Tauern. In Kalkstein machen wir einen kurzen Halt zum Besuch der Wallfahrtskirche Maria Schnee und fahren weiter bis zum Parkplatz an der Jausenstation Unterstalleralm. Hier werden Sie zu einer Jause erwartet. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang zum Klapfbachwasserfall. Durch das Drautal und vorbei an Lienz geht es zurück nach Tröpolach.

5. Tag: Villach, Villacher Alpenstrasse und Dobratsch
Am Vormittag steht Villach auf Ihrem Programm. Die zweitgrößte Stadt Kärntens liegt unweit der Grenzen zu Italien und Slowenien, diese Lage und annähernd 2.000 Sonnenstunden sorgen für ein südländisches Flair. Am Nachmittag können Sie sich auf eine Fahrt über die Villacher Alpenstraße freuen. Vom auf ca. 600 m Höhe gelegenen Villachs führt diese Panoramastraße zur knapp 1.800 m hohen Rosstratte. Unterwegs bietet sich Ihnen eine grandiose Aussicht auf Villach. Vielleicht haben Sie Lust zu einem kleinen Spaziergang im Naturpark.

6. Tag: Weissensee mit Schifffahrt und Bergbahnfahrt
Ein letzter Ausflug bringt Sie an den Weissensee. Der auf 930 m Höhe, am Fuße der Gailtaler Alpen, gelegene See gilt als der reinste Badesee der Alpen. Das zum größten Teil unverbaute Ufer lädt zum Spazieren und Verweilen ein und bei unserer Schifffahrt können Sie das herrliche Panorama genießen. Am Nachmittag fahren Sie mit der Bergbahn auf 1.324 m Seehöhe. Mit einem kleinen Spaziergag gelangen Sie zur Naggler Alm, wo Sie bereits zu Kaffee und Kuchen erwartet werden.

7. Tag: Heimreise
Mit vielen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

… wir haben für Sie reserviert im Falkensteiner ****Hotel & Spa Carinzia
Dank der herrlichen Lage direkt am Fuße des Kärntner Nassfelds ist das Hotel & Spa Carinzia die perfekte Basis für unser Programm. Das 2.400 m² große Acquapura SPA besteht aus Whirlpool, beheiztem Innen- & Außenpool sowie weitläufiger Saunalandschaft und lädt zum Entspannen ein. Ein weiteres Highlight bietet die exquisite Kulinarik aus traditioneller österreichischer Küche mit internationalen Einflüssen und mediterranem Touch. Die großzügigen Zimmer sind alle mit Bad (Dusche), Balkon, gemütlicher Sitzecke, Minibar, Föhn, Direktwahltelefon, TV, Internetanschluss und Zimmersafe ausgestattet.