Sie sind hier

Fulpmes im Stubaital

Unvergleichliche Natur

Begleiten Sie uns nach Tirol, ins schöne Stubaital. Hier finden Sie alpenländische Kultur und Tradition, majestätische Berge und kristallklare Bäche.

© Tourismusverband Stubai Tirol
© Tourismusverband Stubai Tirol

1. Tag: Anreise ins Stubaital
Vorbei an Würzburg, Nürnberg, München und durch das Inntal erreichen Sie Ihr Hotel in Fulpmes.

2. Tag: Seilbahnfahrt - Hüttenbesuch mit Imbiss
Erkunden Sie das Stubaital. Mit der Seilbahn geht es zum Schlick 2000. Von der Gipfelplattform haben Sie einen faszinierenden Blick über die Stubaier Alpen bis hin zu den Dolomiten. Anschließend laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss ein.

3. Tag: Jaufenpass - Passeiertal - Meran – Etschtal (auf der Reise Juni)
Begleiten Sie uns bei einem Ausflug nach Südtirol. Über den landschaftlich abwechslungsreichen, 2.094m hohen Jaufenpass gelangen Sie nach St. Leonhardt. Von hier verläuft die Weiterfahrt durch das schöne Passeiertal nach Meran. Genießen Sie den Aufenthalt in der bekannten Kurstadt. Die Rückfahrt ins Stubaital führt durch das Etschtal und das Eisacktal.

3. Tag: Almabtrieb Fulpmes (auf der Reise im September)
Heute findet der traditionelle Almabtrieb in Fulpmes statt. Wenn im Herbst das reich geschmückte Vieh von den Almen zurückkehrt, ist dies im Stubaital immer wieder ein besonderer Anlass für fröhliche Feste, geselliges und gemütliches Beisammensein mit Freunden und typischen Tiroler Almschmankerln sowie zünftiger Musik.

4. Tag: Innsbruck
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet starten Sie zu Ihrem Ausflug nach Innsbruck. Erst zeigt Ihnen ein geführter Stadtspaziergang die Sehenswürdigkeiten der Tiroler Hauptstadt, anschließend bleibt genügend Zeit für individuelle Unternehmungen.

5. Tag: Sterzing – Gschnitztal mit Mühlendorf – Obernbergtal
Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie die Fuggerstadt Sterzing. Hier treffen moderner Charme und mittelalterliches Flair aufeinander. Die nördlichste Stadt Italiens besitzt alte Häuser mit bunten Fassaden, verzierten Erkern und Giebeln. Auf der Rückfahrt machen Sie einen Abstecher in die zwei Urtiroler Täler, dem Obernbergtal mit dem Obernberger See und dem Gschnitztal. Im Gschnitztal besuchen Sie ein ganz besonderes Freilichtmuseum: Das sehenswerte Mühlendorf, welches beim Sandeswasserfall angelegt wurde und in liebevollen Gebäuden alte Handwerkskunst präsentiert. Eine Zeitreise, die Sie verzaubern und begeistern wird.

6. Tag: Stift Stams – Seefeld in Tirol
Am Vormittag fahren wir zum prunkvollen Zisterzienserkloster Stift Stams. Schon von weitem sehen Sie die zwei markanten Zwiebeltürme des Stifts. Vor allem die Stiftskirche und die Heilig-Blutkapelle sind sehenswert. Im Anschluss fahren Sie über den Zirler Berg nach Seefeld in Tirol. Der bekannte Urlaubsort liegt auf einem Hochplateau, eingebettet in einer wunderschönen Landschaft. In der Ortsmitte finden Sie neben Cafés und Restaurants eine belebte Geschäftsstraße. Im Anschluss geht es über Oetz im Oetztal nach Kühtai, wo wir einen kurzen Stopp einlegen. Unsere Route führt Sie durch das Sellraintal zurück ins Hotel.

7. Tag: Pertisau
Begleiten Sie uns bei unserem Ausflug nach Pertisau. Der Ort liegt direkt am Achensee zwischen Karwendel- und Rofangebirge. Nutzen Sie den Aufenthalt zu einer Seilbahnfahrt, einer Schifffahrt, einem Spaziergang entlang des Sees oder wandern Sie in die Karwendleltäler.

8. Tag: Heimreise
Mit wunderbaren Eindrücken dieser Urlaubsreise geht es nach einem gemütlichen Frühstück zurück.

… wir haben für Sie reserviert im ★★★ Hotel Medrazerhof in Fulpmes
Genießen Sie die Zeit vor Ort in einer Atmosphäre des wohligen Komforts und Gastlichkeit. So präsentiert sich das Hotel Medrazerhof. Die Zimmer sind mit Dusche, WC, Telefon und Kabel-TV komplett und freundlich eingerichtet. Niveauvolles Ambiente, gepaart mit erlesenen Speisen und edlen Weinen, werden Ihnen vom Restaurant gereicht. An der gemütlichen Bar können Sie den Abschluss eines schönen Tages ausklingen lassen.