Sie sind hier

Giethoorn

… das Venedig der Niederlande

Diese Fahrt verspricht ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Wochenende in Nordholland. Weite, weiße Nordseestrände, romantische Grachtenstädte, bezaubernde Flora und Fauna werden auf dieser Reise zu bestaunen sein.

© Marc Venema - Fotolia

1. Tag: Volendam - Abschlussdeich - IJsselmeer
Die Anreise führt zunächst nach Volendam. Das Fischerstädtchen am IJsselmeer mit dem schönen Hafen hat sich seinen authentischen holländischen Charakter erhalten und wirkt fast wie ein bewohntes Museum. Weiter geht die Fahrt über den beeindruckenden Abschlussdamm nach Emmeloord zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Giethoorn - Urk
Giethoorn - oftmals „Hollands Venedig“ genannt, liegt inmitten der Overijsselschen Seenlandschaft. Und in der Tat liegen die Häuser und Gehöfte allesamt am Wasser und sind nur über kleine Brücken zugänglich. Zu beiden Seiten der Kanäle ragen malerische, reetgedeckte Bauernhöfe auf. Der Verkehr findet generell zu Wasser statt. Entdecken Sie das vielleicht schönste Dorf des Landes am besten zu Wasser. Bei einer Fahrt auf den unzähligen Grachten können Sie sich treiben und dieses faszinierende Wasserreich auf sich wirken lassen. Im Anschluss stärken Sie sich in einem Restaurant bei Kaffee und Kuchen. Am Nachmittag besuchen Sie die ehemalige Insel Urk. Dieses zauberhafte Fischerdorf hat eine einzigartige Geschichte und Kultur und bietet ein gemütliches Treiben am Wasser. Übernachtung und Abendessen in Emmerloord.

3. Tag: Groningen - Nationalpark Lauwersmeer
Die Hansestadt Groningen bietet eine besondere Kombination aus charakteristischen alten Gebäuden, modernster Architektur, Grachten und Kirchen. Aber auch unzählige Restaurants, Bars, Straßencafés und erstklassige Shoppingmöglichkeiten machen den Besuch der quirligen Metropole zu einem Erlebnis. Lassen Sie sich bei der Stadtführung vom Flair der Stadt anstecken. Aber nicht nur die Stadt ist eine Reise wert, die Provinz Groningen lockt mit dem Nationalpark Lauwersmeer, dem kleinen Dorf Bourtange, Pieterburen, Borgen, Warften und zahlreichen historischen Kirchen. Auf unserer anschließenden Rundfahrt bekommen Sie einen Eindruck von der Einmaligkeit dieser Region.

4. Tag: Paleis Het Loo - Heimreise
Heute besuchen Sie das wohl schönste Schloss der Niederlande - dem Paleis Het Loo. Die einstige Sommerresidenz der Königlichen Familie besitzt eine prachtvolle Parkanlage. Nach der Besichtigung von Schloss und Park treten Sie mit vielen Eindrücken die Heimfahrt an.

Van der Valk Emmeloord

Ruhig und ohne störenden Lärm liegt das von einer bezaubernden Naturkulisse umgebene Hotel in Emmelood. Hier übernachten Sie in geräumigen, stilvoll eingerichteten Zimmern, die zudem über kostenfreies WLAN verfügen. Natürlich sind die Zimmer komplett eingerichtet und lassen es an nichts fehlen. Eine gemütliche Einrichtung, einen offenen Kamin und bequeme Sofas finden Sie in der Bar vor, die ganz im englischen Stil gehalten ist. Im Restaurant serviert man Ihnen eine feine Küche und Menüs mit Speisen aus regionalen Zutaten. Der Wellnessbereich umfasst eine Sauna und ein Tauchbecken.