Sie sind hier

Radvergnügen am Gardasee

©Patrick Daxenbichler - stock.adobe.com
©Patrick Daxenbichler - stock.adobe.com

1. Tag: Anreise an den Gardasee.
2. Tag: Radweg entlang des Sarca Flusses bis zum Cavedine See mit anschließender Weinprobe und Imbiss auf einem Weingut.
3. Tag: Radausflug entlang des Monte Baldos mit Pizzaessen und Freizeit in Malcesine. Rückfahrt mit dem Schiff zum Hotel.
4. Tag: Fahrt entlang der Weinstraße zum Castel Pietra. Besichtigung der Burg mit anschließender Weinprobe inkl. Imbiss.
5. Tag: Ausflug zum Tennosee und mittelalterlichen Dörfern inkl. eines Picknicks mit regionalen Produkten.
6. Tag: Heimreise