Sie sind hier

Italienische Riviera

Mit Monaco & Monte Carlo

Zwischen der Toskana im Süden und Frankreich im Westen liegt die Landschaft Liguriens. Üppige Vegetationen, abwechslungsreiche Küstenlandschaften, mondäne Badeorte, internationale Städte wie Nizza, Monaco, Cannes und San Remo und verträumte Hafenstädtchen zeichnen die abwechslungsreiche Region aus.

© Andrei Nekrassov - Fotolia
© Andrei Nekrassov - Fotolia

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise
Die Anreise führt vorbei an Basel und durch die schöne Landschaft der Schweiz zur Zwischenübernachtung in den Raum Como.

2. Tag: Blumenriviera mit Albenga - Küstenstraße - Alassio
Vorbei an Mailand und durch die Poebene erreichen Sie die Blumenriviera und besuchen Albenga. Die zum größten Teil erhaltene mittelalterliche Stadt sorgt für einen gelungen Auftakt für Ihren Urlaub. Entlang der Küste erreichen Sie Alassio. Der bekannte Urlaubsort zählt mit seiner natürlich gewachsenen Altstadt und dem feinsandigen, weitläufigen Strand zu einem der beliebtesten Seebäder an der italienischen Riviera. Nach dem Aufenthalt in Alassio geht es entlang der Küste nach Diana Marina in Ihr Hotel.

3. Tag: Nizza und Cannes
Heute geht es nach Südfrankreich. Bevor Sie den bekannten Blumenmarkt besuchen zeigt Ihnen eine Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten von Nizza. Weiterfahrt in das elegante Cannes, das vor allem durch das Filmfestival weltbekannt wurde. Seine Lage, seine Luxushotels und Villen haben es zum Jet-Set-Treffpunkt der ganzen Welt gemacht.

4. Tag: Monaco - Monte Carlo - Grande Corniche
Nach dem Frühstück begleiten Sie uns nach Monaco und Monte Carlo. Nach einer kurzen Autobahnetappe führt die Strecke über die Panoramastraße in das Fürstentum. Bereits die Fahrt über die Grande Corniche, mit der einmaligen Fernsicht über die Küste, wird zum Erlebnis. Im Fürstentum angekommen, bekommen Sie die Wachablösung zu sehen und besichtigen eines der schönsten Spielkasinos der Welt.

5. Tag: San Remo und Ligurisches Hinterland
Prächtige Parkanlagen, palmengesäumte Promenaden und elegante Geschäftsstraßen kennzeichnen San Remo.. Nach dem Frühstück fahren Sie ins ligurische Hinterland, dort beginnt die Stille der Landschaft: Olivenhaine, Weinberge und mittendrin Orte, wie das mittelalterliche Dolceacqua, mit seinen verwinkelten Gassen und der alten Burganlage. Bei dem Besuch einer Olivenölmühle können Sie sich bei einer Probe von der Qualität des hiesigen Produkts überzeugen. Heute dürfen wir Sie zu einem Mittagessen einladen. Freuen Sie sich auf die schmackhafte, regionale Küche.

6. Tag: Freizeit in Diano Marina
Genießen Sie einen freien Tag im Urlaubsparadies Diano Marina.

7. Tag: Fahrt zur Zwischenübernachtung
Mit zahlreichen und unvergesslichen Urlaubserinnerungen treten Sie Ihre Heimreise zur Zwischenübernachtung an.

8. Tag: Heimreise
Nach dem reichhaltigen Frühstück setzen Sie die Heimreise fort.

… wir haben für Sie reserviert im ★★★★ Hotel Torino in Diano Marina
Das zentral in Diano Marina gelegene Hotel ist nur 150 m vom Strand entfernt. Es verbreitet eine gemütliche Atmosphäre und verfügt über jenen Komfort, den man sich für einenerholsamen Urlaub wünscht. Alle Räume sind mit Klimaanlage, DU/WC, Föhn, Safe, Minibar und Heizung ausgestattet. Beginnen Sie Ihren Tag bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Panoramaspeisesaal in der 5. Etage.