Sie sind hier

Urlaub auf der Sonneninsel Fehmarn

Fehmarn, nur durch den Fehmarnsund von der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste getrennt gilt mit rund 2000 Sonnenstunden im Jahr als einer der sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Auf der Insel findet man feinsandige Strände, gemütliche Ortschaften und die lebendige Inselhauptstadt Burg.

1. Tag: Anreise auf die Sonneninsel
Vorbei an Hamburg und Lübeck gelangen Sie auf die Insel Fehmarn.

2. Tag: Insel Fehmarn
Bei unserer Inselrundfahrt lernen Sie die „Sonneninsel“ in der Ostsee kennen. Entdecken Sie malerische Dörfer, verträumte Hafenorte, Leuchttürme und die Inselhauptstadt Burg.

3. Tag: Kiel, Laboe und Heiligenhafen
Über die Fehmarnsundbrücke gelangen Sie zur Landeshauptstadt Kiel. Eine Stadtführung zeigt Ihnen die interessanten Ecken der Stadt an der Kieler Förde. Bei einem Halt im Ostseebad Laboe haben Sie Gelegenheit zum Marine-Ehrenmal zu spazieren. Mit dem Besuch der hübschen Hafenstadt Heiligenhafen endet der heutige Ausflug.

4. Tag: Holsteinische Schweiz und Grömitz
Entdecken Sie die Hosteinische Schweiz. Die Route führt, per Bus und Schiff, durch die malerische Hügel und Seenlandschaft nach Plön und Eutin. Die Rückfahrt verläuft entlang der Ostseeküste mit den bekannten Badeorten Grömitz und Dahme.

5. Tag: Kopenhagen
Von Puttgarden bringt Sie eine Fähre in 45 Minuten nach Rödby in Dänemark. Weiter geht es mit dem Bus nach Kopenhagen. Hier erwartet man Sie schon zu einer informativen Stadtrundfahrt durch diese faszinierende Stadt.

6. Tag: Freizeit an der Ostsee
Genießen Sie einen erholsamen Tag an der Ostsee.

7. Tag: Heimreise
Gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet treten Sie die Heimreise an.

IFA Ferienpark
Das IFA-Ferienzentrum liegt nur etwa 3 km vom Städtchen Burg entfernt, unmittelbar am langen feinen Südstrand. Alle Ferienwohnungen sind ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Pantryküche, SAT-TV, Telefon, gemütlicher Sitzecke und Balkon.