Sie sind hier

Über Karneval auf Rügen

Kaum eine Küstenlandschaft an der Ostsee bietet eine solche Fülle unterschiedlichster Landschaftsformen. Die berühmten weiß leuchtenden Kreidefelsen, die prachtvollen Alleen und die weitflächigen Sandstrände sind nur einige der Attraktionen, die Sie erwarten dürfen. Der Besuch von Bergen und Stralsund oder den berühmten Ostseebädern Binz, Sellin und Göhren werden Ihren Aufenthalt interessant gestalten. Besuchen Sie mit uns auch Kap Arkona, den nördlichsten Punkt der Insel.

Binz -- Tilo Grellmann - stock.adobe.com
Binz -- Tilo Grellmann - stock.adobe.com

1. Tag: Anreise
Entspannt reisen Sie nach Binz in Ihr Hotel.

2. Tag: Binz – Freizeit
Binz ist eines der bekanntesten Seebäder auf Rügen. Bei einem Rundgang lernen Sie den größten Badeort der Insel kennen. Nutzen Sie die gute Lage Ihres Hotels, direkt an der weitläufigen Promenade, für Unternehmungen nach Lust und Laune.

3. Tag: Schifffahrt Kreidefelsen – Königsstuhl
In Saßnitz starten Sie zu einer Schifffahrt, die Ihnen Saßnitz und die Kreidefelsen mit dem Königsstuhl von der Seeseite zeigt. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie den Königsstuhl. Hier können Sie sich die leuchtend weiße Kreideküste, das Wahrzeichen von Rügen, von einem Aussichtspunkt anschauen. Ein Besuch des Erlebnis-Informationscenters ist für Sie geplant. Zurück in Binz dürfen Sie sich schon auf ein schmackhaftes Abendessen freuen.

4. Tag: Kap Arkona – Fischerdorf Vitt
Bei unserer Panoramafahrt geht es über die Schaabe nach Wittow, der nördlichsten Halbinsel Rügens. Die Besichtigung von Kap Arkona, mit seinem Leuchtturm und dem unmittelbar daneben liegenden Schinkelturm, darf auf keiner Rügenfahrt fehlen. Unweit von Kap Arkona liegt Vitt. Das Bilderbuchdörfchen ist ein altertümliches Fischerdorf, das versteckt in einer windgeschützten Bucht liegt. Reetgedeckte Häuser und die Fischerkirche zeigen Ihnen ein Stück Vergangenheit Rügens.

5. Tag: Alleenstraße – Putbus – Göhren – Baabe -Sellin
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet starten Sie zu einer Fahrt über das schönste Stück der deutschen Alleenstraße. Dabei sehen Sie nicht nur wunderschöne Natur sondern auch Putbus und den kleinen Hafen von Lauterbach. Weiter fahren Sie über die Halbinsel Mönchsgut und besuchen die Seebäder Göhren, Baabe und Sellin.

6. Tag: Heimreise
Lassen Sie Ihre Reise bei einem letzten gemütlichen Frühstück ausklingen.

Sie wohnen im Dorint Seehotel Binz-Therme ***Sup nur wenige Schritte vom Sandstrand
Nur wenige Schritte vom scheinbar endlosen Sandstrand entfernt liegt das Hotel. Freuen Sie sich auf Ihre komfortabel eingerichteten Zimmer mit Highlights, wie das bequeme Boxspringbett. Die Zimmer befinden sich im Haupthaus oder den direkt angrenzenden Residenzen. Besonders ist auch der über 800m² große Thermal- und Wellnessbereich (drei Thermal Sole Becken und vielseitige Saunalandschaft) des Hotels, welcher Ihnen selbstverständlich zur Verfügung steht. Stärken Sie sich im Anschluss bei einem schmackhaften Abendessen und lassen Sie den Tag bei einem leckeren Getränk ausklingen.