Sie sind hier

Tafelei und Spaß in Kassel

In Kassel erwartet Sie ein abwechslungsreiches und lustiges Wochenende. In feinste Stoffe gewandet, werden Sie zurück in das Mittelalter versetzt und wie ein Ritter oder Burgfräulein an der Tafelrunde speisen. Zudem erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm.

1. Tag: Anreise - Soest - Kassel
Anreise in die alte westfälische Hansestadt Soest. Bei einer Führung wird Ihnen die Stadt mit seinen bemerkenswerten Kirchen, Fachwerkhäusern und dem fast vollständig erhaltenen Stadtwall nähergebracht.

2. Tag: Stadtbesichtigung Kassel und Tafelei
Heute erwartet Sie ein örtlicher Guide zur Stadtrundfahrt in Kassel. Sie sehen u.a. die Neue Galerie, den Bergpark Wilhelmshöhe mit Schloss, Kaskaden und Orangerie sowie Kassels Wahrzeichen, den Herkules. Am Abend entführen wir Sie dann aus der modernen Zeit in das Mittelalter des 16. Jahrhunderts. Hinter historischen Mauern erwartet Sie ein mittelalterliches Mahl mit insgesamt 8 Gängen, inklusive Tischgetränken.

3. Tag: Hann. Münden - Schifffahrt - Heimfahrt
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie entspannt nach Hann. Münden. Der Ort hat eine sehr idyllische Lage an den drei Flüssen Fulda, Werra und Weser. Bei unserem Stadtrundgang erfahren Sie einiges über die Geschichte der Handelsstadt und entdecken dabei die vielen Prachtbauten, Wehrtürme und die über 700 Fachwerkhäuser. Im Anschluss haben wir für Sie eine Schifffahrt inklusive eines Imbisses gebucht. Frisch gestärkt treten Sie die Heimreise an.

H4 Hotel Kassel

Das H4 Hotel Kassel (ehemals Ramada Hotel Kassel City-Centre) bietet mit seiner Lage direkt am Stadthallengarten eine grüne Umgebung mit kurzen Wegen. Die Zimmer bieten 4-Sterne-Komfort, Das Frühstücksbuffet, ein Restaurant und zwei Bars sorgen für das leibliche Wohl. Erholung bietet der Wellnessbereich.