Sie sind hier

Räuberwochenende im Spessart

Der Spessart steckt voller Überraschungen. Inmitten von Waldgebieten, die von romantischen Flussläufen durchzogen sind, befinden sich märchenhafte Schlösser und schöne Fachwerkstädte. Seien Sie dabei, wenn Zeiten wiederkommen, in denen noch Räuber das Sagen hatten. Um Ihr Leben brauchen Sie nicht zu fürchten, im Gegenteil, wir haben zahlreiche Vorkehrungen getroffen, dass Ihr leibliches Wohl nicht zu kurz kommt.

1. Tag: Würzburg
Nach der Anreise über die Autobahn lernen Sie die alte Bischofsstadt Würzburg bei einer Führung kennen. In dem von der mittelalterlichen Marienfestung beherrschten Stadtbild finden sich zahlreiche schöne historische Bauten. Ein Höhepunkt wird die Besichtigung der fürstbischöflichen Residenz sein. An der Erbauung des großartigen Barockschlosses haben namenhafte Baumeister und Künstler mitgewirkt. Am Abend erwartet man Sie im Hotel zu einem schmackhaften 4-Gang-Menü.

2. Tag: Schloss Mespelbrunn - Lohr - Spessarträuber
Das Wasserschloss Mespelbrunn liegt malerisch schön in den Spessartwäldern eingebettet. In den Repräsentationsräumen kann man erlesenes Porzellan, Möbel und Gemälde bewundern. Anschließend fahren Sie nach Lohr. Die als „Tor zum Spessart“ gepriesene Stadt besitzt im Kern noch viele alte Fachwerkhäuser. Am Nachmittag werden Sie von Kutschen vor dem Hotel erwartet. Bei der Fahrt durch den Wald ist jedoch Vorsicht geboten: Hinter dunklen Tannen lauern verwegene Gestalten, die Spessarträuber treiben ihr Unwesen! Nach dieser Aufregung haben Sie sich eine Stärkung verdient. Im Restaurant erwartet Sie ein deftiges Spezialitätenbuffet aus dem Spessart. Greifen Sie zu und genießen Sie die wunderbare Atmosphäre. Ein Alleinunterhalter wird für gute Stimmung sorgen.

3. Tag: Wertheim - Schifffahrt - Miltenberg - Heimreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück führt die Strecke vorbei an Marktheidenfeld nach Wertheim. Die schöne Fachwerkstadt, am Zusammenfluss von Main und Tauber gelegen, wird überragt von der Burg Wertheim. Am frühen Nachmittag besteigen Sie in Freudenberg ein Schiff und befahren eine der schönsten Teilstrecken des Mains bis nach Miltenberg. Im Anschluss an eine Pause, in dieser von Mauern und Tortürmen umschlossenen Fachwerkstadt, beginnt die Heimreise über die Autobahn.

Hotel Jägerhof, Weibersbrunn
Das familiengeführte Hotel Jägerhof mit der neuerbauten Spessart Lodge bietet moderne Zimmer im Haupt- und Nebengebäude, die mit DZ/WC und Flachbild-TV ausgestattet sind. Am Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und am Abend bietet die Küche eine frische und regionale fränkische Küche.