Sie sind hier

Karneval im Harz

Braunlage

Der Harz ist eine beliebte Urlaubs- und Ferienregion. Das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands besitzt eine abwechslungs-reiche Landschaft und interessante Städte.

1. Tag: Anreise mit Wernigerode
Die Anreise in den Harz führt zunächst nach Wernigerode. Die „Bunte Stadt“ am Harz ist bekannt für ihr von prächtigen Fachwerkbauten geprägtes Stadtbild. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Braunlage.

2. Tag: Westharz mit Clausthal Zellerfeld und Hahnenklee
Nach einem gemütlichen Frühstück starten Sie zu einer kleinen Harzrundfahrt. Vorbei an der Oder-Talsperre gelangen Sie in die alte Bergstadt Clausthal Zellerfeld. Hier steht eine der größten Holzkirchen Westeuropas. Im nahe gelegenen Hahnenklee sehen Sie die einzige Stabkirche Deutschlands.

3. Tag: Quedlinburg und Hexentanzplatz
Quedlinburg und der Hexentanzplatz stehen heute auf unserem Programm. Nachdem Sie die mittelalterliche Kaiserstadt im Rahmen einer Führung kennen gelernt haben, erfahren Sie Wissenswertes über die Bräuche der Hexen am Hexentanzplatz bei Thale.

4. Tag: Wurmberg
Nach einem gemütlichen Frühstück geht es mit der Kabinenbahn auf den höchsten Berg Niedersachsens. Vom Wurmberg aus bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick über die Landschaft des Harzes.

5. Tag: Kyffäuser Gebirge und Stollberg
Auf dem Weg zum sagenumwobenen Kyffhäuser Gebirge besuchen Sie Stollberg, die hübsche Fachwerkstadt im Harz.

6. Tag: Goslar
Vorbei am Torfhaus mit dem bekannten Blick auf den Brocken erreichen Sie Goslar. Die Stadt besitzt zahlreiche Gebäude, die von der großen Zeit Goslars zeugen. Nach der Mittagspause beginnt die Heimreise.