Sie sind hier

Graal-Müritz

das ehemalige Fischerdörfchen mit seinen schön restaurierten, schilfgedeckten Häusern

Die Ostsee zählt zu den attraktivsten Urlaubs- und Erholungsregionen Deutschlands. Weite, feinsandige Strände erstrecken sich im Norden von der Flensburger Förde und enden erst im Osten auf der Insel Usedom. Zwischen dem Waldgebiet der „Rostocker Heide“ und der Ostsee liegt das ehemalige Fischerdörfchen Graal-Müritz mit seinen schön restaurierten, schilfgedeckten Häusern. Der 5 km lange weiße Sandstrand sowie die den Ort umgebenden Wald-, Moor- und Heidegebiete sind ideale Bedingungen für gute Erholung. Die jodhaltige Luft und die Heilkräfte von Wind und Wasser garantieren Entspannung für Körper, Geist und Seele. Graal-Müritz ist bekannt für ein besonders niederschlagarmes, sonnen- und seewindreiches, mildes Reizklima.

haiderose - stock.adobe.com
haiderose - stock.adobe.com

1. Tag: Anreise an die Ostsee
Über Hamburg und Lübeck erreichen Sie Ihr Hotel in Graal Müritz.

2. Tag: Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit Bernsteinmuseum
Eine Rundfahrt über die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst führt Sie zu den Schönheiten der Halbinsel. In Wustrow, einem reizvollen Badeort mit reetgedeckten Häusern und kleinen Fischerkaten, starten Sie zu einer Bootsfahrt auf dem Bodden in den Nationalpark „Pommersche Boddenlandschaft“. Vielleicht entdecken Sie einige der seltenen Vogel-, Fisch- und Otterarten auf den kleinen Schilfinseln. Der benachbarte Künstlerort Ahrenshoop wird von seinen traditionell rohrgedeckten Häusern geprägt. In Ribnitz-Damgarten besuchen Sie das Bernsteinmuseum.

3. Tag: Bad Doberan, „Molli“, Heiligendamm und Kühlungsborn
Vorbei an Rostock erreichen Sie Bad Doberan mit dem bekannten Münster. Nach der Besichtigung der ehemaligen Klosterkirche fahren Sie mit „Molli“, der berühmten Bäder-Schmalspurbahn, nach Heiligendamm, dem ersten Seebad an der Ostsee. Der Ausflug endet mit Besuch von Kühlungsborn.

4. Tag: Rostock – Warnowschifffahrt – Warnemünde
Bei einem Besuch von Rostock sehen Sie die prachtvollen Backsteinbauten der Hansestadt. Nach einer längeren Pause starten Sie zu einer Schifffahrt auf der Warnow zum nahegelegenen Warnemünde. Nutzen Sie den Aufenthalt zum Bummel durch die maritime Altstadt oder entlang der Strandpromenade.

5. Tag: Heimreise
Nach einem letzten schmackhaften Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Sie wohnen im ****IFA Hotel in Graal-Müritz
Direkt hinter den Dünen des Ostseestrandes, mitten im Küstenschutzwald, befindet sich das Hotel. Den Gästen stehen moderne und stilvoll eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, TV, Radio, Minibar und Safe zur Verfügung. Weiterhin bietet das Hotel das Restaurant „Orangerie“, eine Kaminbar, ein großes Schwimmbad (25 m x 10 m), drei Saunen, ein modernes Fitnesscenter sowie einen Verwöhnbereich mit Beauty- und Wellnessangeboten.