Sie sind hier

Bayreuth - Frankenland

Vielfältig und abwechslungsreich: So präsentiert sich die Wagnerstadt Bayreuth ihren Gästen.
Die fränkische Schweiz gilt als eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands. Bizarre Felsformationen und idyllische Flusstäler, umgeben von tiefgrünen Wäldern, gaben dem Naturpark seinen Namen. Über hundert mittelalterliche Burgen und Ruinen, Klöster, viele Höhlen und Mühlen prägen diese romantische Landschaft.

1. Tag: Anreise und Stadtführung
Über die Autobahn erreichen Sie Bayreuth. Hier werden Sie bereits zu einem gemeinsamen Mittagessen erwartet. So gestärkt starten Sie zur Stadtführung. Die Festspielstadt bekam durch Markgräfin Wilhelmine, der Lieblingsschwester des „Alten Fritz“, ihr imposantes Stadtbild. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten gehören das markgräfliche Opernhaus und die Parkanlage Eremitage mit dem Sonnentempel. Wer möchte, kann zwischen einem entspannten Essen im Hotel oder einem der vielen gastronomischen Angebote in der Innenstadt wählen. Unsere Reiseleitung steht hier gerne beratend zur Seite.

2. Tag: Coburg, Kloster Banz und Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen
Heute steht die ehemalige Residenzstadt Coburg auf dem Programm. Den Marktplatz aber auch die zahlreichen historische Bauten, wie das Stadthaus, die ehemaligen herzoglichen Regierungsgebäude, das Rathaus und vor allem aber die Veste Coburg werden Ihnen bei einer Stadtführung gezeigt. Die Rückreise nach Bamberg führt vorbei an Kloster Banz, mit einem Besuch der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen.

3. Tag: Fränkische Schweiz
Eine Rundfahrt durch die Fränkische Schweiz führt vorbei an bizarren Felsformationen zum romantischen Felsenstädtchen Pottenstein und nach Gößweinstein, mit der bekannten Balthasar-Neumann-Barockbasilika. Am Nachmittag fahren Sie mit der historischen Eisenbahn durch das idyllische Wiesenttal nach Ebermannstadt. Hier erwartet Sie der Bus zur Rückfahrt nach Bayreuth.

4. Tag: Bamberg und Heimreise
Entdecken Sie Bamberg. Sie bekommen die bedeutenden Bauwerke der Stadt im Rahmen eines Stadtrundgangs gezeigt. Ein besonderer Höhepunkt der Führung wird der Dom sein, der 2012 sein 1000 jähriges Jubiläum begangen hat. Nach der Mittagspause in Bamberg startet die Heimreise.

**** H4 Hotel Residenzschloss Bayreuth

Genießen Sie einen entspannten Aufenthalt in dem H4 Hotel Residenzschloss Bayreuth. Durch die zentrale Lage können Sie in nur wenigen Minuten zu Fuß die Sehenswürdigkeiten und die Fußgängerzone erreichen. Die großzügigen, hellen Zimmer verfügen über bequeme Betten, Satelliten-TV mit kostenlosen SKY-Programmen, ein modernes Bad, Telefon, Fön und Safes. Die Gäste erhalten in allen Zimmern einen kostenlosen Internetzugang über WLAN.