Sie sind hier

Bad Dürrheim

Schwarzwald und Bodensee

Dunkle Wälder, duftende Bergwiesen, rauschende Bäche und wildromantischen Täler, das ist der Schwarzwald. Mit seinen landschaftlichen Gegensätzen auf engstem Raum, zieht er nicht nur Touristen an, sondern dient auch als Kulisse für so manchen Film. Im Umfeld von Schwarzwald, Baar-Hochebene und Bodensee befindet sich die attraktive Kurstadt Bad Dürrheim. Von hier starten wir zu unseren interessanten Ausflügen in die Region.

© pure-life-pictures - Fotolia

1. Tag: Anreise
Nach dem Haustürservice startet die Anreise in Ihr Hotel.

2. Tag: Schwarzwaldrundfahrt mit Freiburg
Durch das Höllental gelangen Sie nach Freiburg. Genießen Sie die Freizeit in der Hauptstadt des Breisgaus. Die von zahlreichen „Bächle“ durchzogene historische Altstadt, rund um das Münster, ist äußerst sehenswert. Weiter geht es durch das Glottertal nach Triberg. Vielleicht haben Sie Lust zu einem Spaziergang entlang der „Triberger Wasserfälle“.

3. Tag: Bodensee mit Meersburg und Blumeninsel Mainau
Entlang des Überlinger Sees, und mit einem Halt an der barocken Wallfahrtskirche Birnau, erreichen Sie Meersburg. Im Schatten der prachtvollen Schlossanlage laden enge Gassen und die Seepromenade zu einem Bummel ein. Eine Schifffahrt bringt Sie von Meersburg zur Blumeninsel Mainau. Die Insel mit der beeindruckenden Blütenvielfalt und dem alten Baumbestand gehört zu den beliebtesten Ausflugzielen am Bodensee. Mit dem Bus fahren Sie entlang am Untersee, mit Blick auf die „Gemüseinsel“ Reichenau zurück nach Bad Dürrheim.

4. Tag: Schluchsee mit Schifffahrt und Titisee
Den ersten Halt auf diesem Ausflug werden wir am „Hüsli“ einlegen. Das Haus diente als Wohnung von „Professor Brinkmann“ in der Fernsehserie „Die Schwarzwaldklinik“. Weiter geht es zum Schluchsee. Hier können Sie die Landschaft bei einer Schifffahrt genießen. In Titisee haben wir einen längeren Aufenthalt eingeplant.

5. Tag: Sauschwänzlebahn und Donauquelle
Im Südschwarzwald erwartet Sie ein besonderes Erlebnis. Mit der dampfbetriebenen „Sauschwänzlebahn“ fahren Sie über mächtige Viadukte und durch mehrere Tunnel durch das idyllische Wutachtal. In Fürstlichen Schlosspark von Donaueschingen sehen Sie die offizielle Donauquelle.

6. Tag: Heimreise
Freuen Sie sich noch einmal auf das reichhaltige Frühstück, bevor es wieder zurück in die Heimat geht.

**** Waldeck Spa Resort

Ruhig und von gepflegten Grünanlagen umgeben, liegt das Hotel ca. 800 m zum Zentrum und ca. 300 m zum Kurpark entfernt. Suchen Sie Entspannung und Erholung, Genuss und Gesundheit, Beauty und Wellness - dann sind Sie hier genau richtig. Die Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und bieten ein stilvolles, persönliches Ambiente. Alle verfügen über hochwertige Komfort-Matratzen, Kabel-TV, Direktwahl-Telefon, Zimmerservice, Bad mit Dusche und WC du Haartrockener. Vom Frühstück bis zum Candle-Light-Dinner verwöhnt man Sie mit kulinarischen Genüssen aus Baden, dem Schwarzwald und der ganzen Welt. In dem kleinen aber feinen Wellnessbereich, befinden sich eine finnische Sauna im Glashaus, eine Bio-Sauna (60°), ein Dampfbad, Kneipp-Tretbecken, Fußbäder, orientalische Rasul, Kraxenofen (Heu-Sitz-Schwitz-Bad), Wasserschwebeliege, 2 Ruheräume, Erlebnisduschen, zwei Wannenbäder, verschieden Behandlungsräume und einen Wellnessgarten. Wir möchte Sie darauf hinweisen, dass das Rauchen im Hotel, einschließlich der Balkone, nicht gestattet ist.