Sie sind hier

Neuer Lockdown

Update zu COVID-19 vom 15.12.2020

Liebe Reisegäste,

Corona bestimmt weiterhin unser aller Leben. Der im November verhängte Lockdown light wurde verschärft und zunächst bis zum 10. Januar 2021 festgelegt. Natürlich sind wir traurig darüber, dass wir nicht unserer Leidenschaft, mit Ihnen auf Reisen zu gehen, nachkommen können. Doch wir haben absolutes Verständnis für die Maßnahmen der Bundes- bzw. Landesregierung. Lassen Sie uns alle gemeinsam daran arbeiten, dass diese greifen und die Infektionen wieder deutlich sinken.

Im neuen Jahr melden wir uns bei Ihnen mit unserem Jahreskatalog 2021. Es erwarten Sie wieder herrliche Reiseträume. Lassen Sie sich überraschen.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein frohes Weihnachtsfest und kommen Sie gut ins neue Jahr.

Herzlichst
Ihre Familie Krautscheid und das gesamte Team

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Hygienevorschriften & -maßnahmen bei Reisebusreisen (Stand 30.05.2020)
Fahrgäste müssen sich vor jedem Betreten des Busses die Hände waschen bzw. desinfizieren. Das Desinfektionsmittel wird von uns zur Verfügung gestellt. Auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale (Händeschütteln etc.) ist zu verzichten.

Unsere Mitarbeiter informieren Sie vor Reiseantritt über die geltenden Infektionsschutzmaßnahmen.

Der Fahrgast darf nur denjenigen Sitzplatz einnehmen, der ihm von uns zugewiesen worden ist.

Die Fahrgäste sind verpflichtet, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen:
- beim Zustieg in das Fahrzeug
- beim Verlassen des Fahrzeugs
- beim kurzzeitigen Verlassen des Sitzplatzes
(gem. § 21a Abs. 1 Nr. 6 StVO)

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Bitte bringen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung mit.
Leider ist uns der Betrieb der Bordtoiletten zurzeit noch untersagt. Stattdessen werden wir ausreichend Pausen einlegen. Wenn Sie den Wunsch nach einem Stopp haben, sprechen Sie bitte unser Bordpersonal an.
Unsere Mitarbeiter dürfen Ihnen im Bus nur verpackte Speisen ausgegeben. Bei der Ausgabe von Getränken und Speisen werden unsere Mitarbeiter Einweghandschuhe und Mund-Nase-Bedeckung tragen.
Es ist ausschließlich erlaubt, dass das Reisegepäck von unserem Personal in den Gepäckraum ver- und entladen wird.
Bitte beachten Sie im eigenen Interesse den vorgeschriebenen Umgang mit Atemwegserkrankungen: Fahrgäste, die bei Beginn der Beförderung Symptome einer Atemwegserkrankung aufweisen, müssen von der Beförderung ausgeschlossen werden.
Treten die Symptome bei einem Fahrgast während der Beförderung auf, ist der betroffene Fahrgast von anderen Personen abzusondern. Der Betroffene muss sobald wie möglich die Busreise abbrechen.
Personen, die nicht zur Einhaltung der vorstehenden Regeln bereit sind, sind von der Beförderung auszuschließen.

Wir werden alles dafür tun, dass Sie eine sichere und angenehme Reise haben werden und diese voller Freude genießen können. Sollten Sie während Ihrer Reise Fragen und Wünsche haben – unsere Mitarbeiter sind jederzeit für Sie da. Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße
Ihre Familie Krautscheid & das gesamte Team von Rötzel Reisen